Blog

Start

Coaching

Newsletter

Kontakt

WdM

Workout des Monats - Februar 2015:

Komplex-Leiter-Workout

 

Nachdem es jetzt doch noch richtig kalt geworden ist und draußen schnell liegt (zumindest bei uns in Bayern) habe ich mir für diesen Monat eines Session einfallen lasse die sich drinnen und auf kleinstem Raum ausführen lässt.

Kettlebells: zwei gleichgroße Kettlebell die Du gleichzeitig 5 mal pressen kannst (strikter Military Press).

 

Zeitaufwand: 20 - 30 Minuten.

 

Typ: Komplex-Leiter Workout.

 

Level: fortgeschrittene Anfänger.

 

Eine Komplex-Wiederholung besteht aus:

1 Swing, 1 Clean, 1 Squat, 1 Press und 2 Renegade Rows*.

Zwei Komplex-Wiederholungen bestehen aus:

2 Swings, 2 Clean, 2 Squats, 2 Presses und 4 Renegade Rows*.

wie es weiter geht sollte klar sein ;-)

 

Ablauf des Workouts:

 

Eine Komplex-Wiederholung

Eine der Übungen aus meinen BWS Artikel (such Dir eine Aus oder wechsle Durch)

Zwei Komplex-Wiederholungen

Eine der Übungen aus meinen BWS Artikel

Drei Komplex-Wiederholungen

Eine der Übungen aus meinen BWS Artikel

Vier Komplex-Wiederholungen

Eine der Übungen aus meinen BWS Artikel

Eine Komplex-Wiederholung

Eine der Übungen aus meinen BWS Artikel

Zwei mal eine Komplex-Wiederholung

Eine der Übungen aus meinen BWS Artikel

Drei * eine Komplex-Wiederholung

Eine der Übungen aus meinen BWS Artikel

Vier * eine Komplex-Wiederholung

 

Mach Pausen nach Bedarf und achte auf saubere Technik. Berichte mir wie es lief - ich freue mich auch über ein kleines Video der beiden Top - Sets.

Sehr Fortgeschrittene können noch je einen Satz mit 5 Wiederholungen einbauen.

 

*Renegade Row: Stelle die Kettlebells vor Dich schulter-breit auf, so das die Griffe parallel zueinander sind. Stütze Dich in Liegestützhaltung auf beide Kugeln und stabilisieren Deinen Rumpf. Ziehe jetzt die Kugel auf Deiner schwächeren Seite vom Boden hoch (Ellenbogen bleibt nahe am Körper) und stelle sie wieder ab. Wiederhole das ganze mit der stärkeren Seite. Pass besonders bei Kugeln unter 16 kg auf dass diese nicht umkippen während Du dich darauf stützt.

 

 

 

zurück...